Der VfR Heisfelde v. 1924 e.V, ein traditionsreicher Sportverein aus Leer, hat sich etwas Besonderes vorgenommen: Das 100-jährige Jubiläum unter das Motto "Nachhaltigkeit" zu stellen, inspiriert von der kommenden Fußball-EM in Deutschland. Mit dem Slogan "VfR 100 % grün" möchte der Verein, trotz seiner begrenzten Mittel, einen bedeutenden Schritt in Richtung Klimaneutralität machen.

Mit rund 500 Mitgliedern ist der VfR Heisfelde zwar ein kleiner Verein, aber er zeigt großes Engagement für den Umweltschutz. Ziel ist es, die Mitglieder für umweltbewusstes Verhalten zu sensibilisieren und zugleich andere Vereine der Region zu inspirieren. Die Ideenliste reicht von überdachten Fahrradabstellplätzen, Müllsammelaktionen, bis hin zur Begrünung der Anlage und der Nutzung von Mehrweggeschirr.

Nächster Schritt ist die Modernisierung der Umkleidekabinen: Hier sollen energieeffiziente Thermostate zur Einsparung von Erdgas und die Umstellung der Beleuchtung auf LED zur Reduzierung des Stromverbrauchs beitragen.

Das Projekt beweist, dass der VfR Heisfelde nicht nur ein grünes Logo hat, sondern auch ein grünes Herz. Beim Jubiläumsevent im Juni möchte der Verein zeigen, dass er auch nach 100 Jahren im Einklang mit seiner Umwelt steht.

Jetzt voten!
392 VOTES
Noch mehr über das Projekt erfahren
Thermostate und LED für Umkleidekabinen
vfrheisfelde.de
WÄHLE DEINEN FAVORITEN

Die 10 Klimaprojekte

Du entscheidest mit deinem Vote, wer die Plätze 1 – 5 belegt.