Das Projekt "Kinder auf die Höfe" des Kreislandvolkverbandes Oldenburg e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern die Welt der Landwirtschaft auf spannende und interaktive Weise näherzubringen. Die engagierte Gruppe von Bauernhofpädagoginnen möchte Kindern und Schüler:innen zeigen, wie vielfältig und wichtig die Arbeit auf dem Bauernhof ist.

Die Kurse ermöglichen es den Kindern, Bauernhöfe im Landkreis Oldenburg hautnah zu erleben und dabei alles über Tierpflege, Naturarbeit, Lebensmittel- und Energieproduktion zu lernen. Die Kinder werden in diesen Kursen aktiv einbezogen, sodass sie durch direkte Erfahrungen die Landwirtschaft mit allen Sinnen entdecken können.

Das Besondere an "Kinder auf die Höfe" ist die Vielfalt: Themen wie Biogas, den Einfluss von Kühen auf das Klima und traditionelle Kochmethoden werden auf verschiedenen Höfen in der Region mit den Kindern bearbeitet. Die Kurse variieren thematisch und zeitlich, von Jahreskursen, die den Wandel der Jahreszeiten begleiten, bis zu kürzeren Schulveranstaltungen.

Mit dem Gewinn bei „Gemeinsam Grünes gestalten!“ sollen neue Materialien angeschafft und weitere Kurse durchgeführt werden. Ziel ist es, die Landwirtschaft wieder stärker in den Fokus der Gesellschaft zu rücken und sie als wichtige Säule unseres Lebens verständlich zu machen.

Jetzt voten!
395 VOTES
Noch mehr über das Projekt erfahren
Material für Kurs “Kinder auf die Höfe“
kreislandvolkverband-oldenburg.de
WÄHLE DEINEN FAVORITEN

Die 10 Klimaprojekte

Du entscheidest mit deinem Vote, wer die Plätze 1 – 5 belegt.