In der Freien Naturschule Barnim ist das Fahrrad fest in den Alltag der Schüler:innen und Mitarbeitenden integriert. Um die Fahrräder einsatzbereit zu halten, ist die Idee entstanden, eine eigene Fahrradwerkstatt aufzubauen. Es gibt bereits einige sehr versierte "Schrauber" unter den Schüler:innen, die sich selbst eine solche Werkstatt wünschen. Auch engagierte Eltern und Mitarbeitende stehen zur Unterstützung bereit. So wird in diesem Projekt nicht nur der Nachhaltigkeitsgedanke gestärkt, die Kinder und Jugendlichen werden darüber hinaus in ihrer Selbstständigkeit gefördert.

Die Schule hat bereits einige Fahrräder in diversen Größen mit z. T. kleinen Defekten als Ersatz- bzw. Reservefahrräder geschenkt bekommen und verfügt im Außenbereich über einen zu einer Seite offenen Unterstand, in den die Fahrradwerkstatt einziehen wird. Dazu sollen an der offenen Seite Zaungitterelemente sowie zwei Türen eingebaut werden. Die Zaunelemente wurden bereits aus dem Recycling beschafft, abschließbare Türen mit Rahmen und Ständerwerk müssen noch besorgt und eingebaut werden. Der Gewinn bei „wir.hier.jetzt. Gemeinsam für morgen.“ soll diese abschließbaren Türen sowie Werkzeug und Materialien für den Betrieb der Fahrradwerkstatt finanzieren.

Noch mehr über das Projekt erfahren
Freie Naturschule Barnim c/o wild frei grün e.V.
naturschule-barnim.de