Im September haben wurde im Rahmen eines internationalen Jugendprojekts ein mobiler Unverpacktladen für Ostfriesland gebaut. Damit sollen vor allem kleine Gemeinden in abgelegeneren Regionen erreichen und mit unverpackten Lebensmitteln versorgt werden. Die Menschen in der Region erhalten dadurch die Möglichkeit, auf einfache Art und Weise Verpackungsmüll zu vermeiden und damit einen wichtigen Teil zum Umweltschutz beizutragen.

Das Sortiment wird vor allem aus trockenen Lebensmitteln und Hygieneprodukten bestehen, dabei wird eng mit lokalen Erzeuger:innen zusammengearbeitet. Hierbei fließen alle zukünftigen Erlöse in das Umweltbildungsprogramm des Vereins. Der Wagen soll zukünftig ein wichtiger Teil des Umweltbildungsprogramms werden, bspw. in Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen, zu denen das Mobil direkt mitgenommen werden kann.

Ein großer Teil der Summe für den Wagenkauf sowie die Materialkosten für den Innenausbau konnte mithilfe von 174 Unterstützer:innen in einer Crowdfunding-Kampagne gesammelt werden. Diese legte auch den Grundstein für die Finanzierung einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Wagens, der den Stromverbrauch des mobilen Ladens sichern soll. Der Gewinn bei „wir.hier.jetzt.Gemeinsam für morgen.“ soll den Wagen möglichst schnell in die Verkaufsphase bringen und mit einer festangestellten Person weiter Teile der Region bedienen.

Noch mehr über das Projekt erfahren
Perpetuum Mobility e.V.
perpetuummobility.de