Seit dem letzten Herbst bietet der Heimatverein Uenzen einen Dorf-Gemüsegarten, inklusive Naschgarten für die Kinder des Dorfes. Dabei wird das Angebot der örtlichen Landwirte mit Direktvertrieb erweitert und die Lebensmittelproduktion wird erfahrbar und nahbar gemacht.

Das Projekt Dorf-Gemüsegarten wird durch den Verein organisiert und von vielen freiwilligen Helfern umgesetzt, die für ihre Unterstützung Gemüse aus dem Garten erhalten. Übriges Gemüse wird verkauft und finanziert z. B. das neue Saatgut.

Für den Kindergarten sind eigene Projekttage im Garten geplant, die den nachfolgenden Generationen nicht nur umfangreiches Wissen über regionale Lebensmittel und Naturschutz vermitteln, sondern sie auch zu Achtsamkeit im Umgang mit der Natur ermutigen sollen.

Der Gewinn bei „wir.hier.jetzt.Gemeinsam für morgen.“ soll das Projekt in der Materialbeschaffung unterstützen und für Beetumrandungen, Hochbeete, Blumenerde, Dünger, Saatgut, Zäune etc. eingesetzt werden. Dabei sollen möglichst viele verwendeten Materialien aus dem Dorfbestand kommen, um vorhandene Materialien weiterzuverwenden.

Noch mehr über das Projekt erfahren
Heimatverein Uenzen
uenzen.de